Knappe Niederlage gegen Donauwörth

Paolo Maspero verlor am Samstag auswärts gegen den VSC Donauwörth mit 73:71 (42:38) und liegt im Tableau der Bayernliga Mitte mit 5 Punkten auf dem neunten Rang.

Den Landshutern gelang es im Vergleich zu den letzten Spielen, konzentriert in die Begegnung zu starten. Xhovano Leqejza traf einen 3 Punkte Wurf mit Ablauf des ersten Viertels mit Foul. Anschließend verwandelte er noch den Bonusfreiwurf und stellte auf ein 21:20 Viertelergebnis.

Auch im zweiten Viertel konnte sich keine Mannschaft signifikant absetzen (42:38). Durch das gute Zusammenspiel der Mannschaft schaffte man es das dritte Viertel mit 58:56 zu beenden. Im letzten Viertel und 6:20 Minuten vor Schluss übernahmen die Landshuter dann erstmals in der Partie die Führung (62:64). In der letzten Minute des Spiels konnte man den Gegner zwei Mal mit jeweils drei Punkten auf Abstand halten (66:69 und 68:71). Mit zwei schnellen Ballgewinnen und Fastbreaks konnte Donauwörth dann jedoch auf 72:71 umstellen und vier Sekunden vor Schluss auch noch durch einen getroffenen Freiwurf auf eine zwei-Punkte-Führung erhöhen.

Den letzten Wurf der Landshuter in Form eines „Dreiers“ konnte man nicht einnetzen und verlor somit mit zwei Punkten (73:71).

„Sehr bitter heute. Leider haben wir uns für diesen tollen Kampf nicht belohnt und fahren jetzt mit leeren Händen nach Hause. Trotzdem bin ich sehr stolz auf unsere Spieler die heute unter schwierigen Voraussetzungen alles gegeben haben. Es war vielleicht unsere stärkste Leistung als Mannschaft bisher.“ so Paolo Maspero nach der Partie. Am kommenden Sonntag geht es nun um 17:00 gegen die Regensburg Baskets im Sportzentrum West. Dabei wollen die LA Knights die richtige Antwort geben und die Niederlage wieder gutmachen.


TG Landshut (Korbpunkte/Dreier): Benno Hübner, Dinko Osmancevic, Erik Mezlumjan (11/2), Heinrich Wiebe (10/1), Jacob Peters (3/1), Florian Preuhs (14), Florian Vollhard (9/1),Marco Probst, Xhovano Leqejza (24/2).



18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen