top of page

TG-Basketballer zurück auf Platz 3

Die Korbjäger der TG Landshut sind wieder in die Erfolgsspur eingebogen. Das Team von Trainer Paolo Maspero gewann am Samstag auswärts in Vaterstetten gegen den TSV Vaterstetten mit 71:78 (33:38) und liegt im Tableau der Bayernliga Südost mit nunmehr 10 Punkten auf dem 3. Rang.


Mission geglückt! Die TG Landshut Basketballer entscheiden das Topspiel für sich und entführen die Punkte gegen den Tabellennachbarn aus Vaterstetten. Aber es war keine einfache Aufgabe. Zwar erspielen sich die LA Knights im ersten Viertel einen kleinen Vorsprung von 13:17, doch die Jungs aus Vaterstetten liefern einen tollen Kampf lassen nicht locker und gestalten die Begegnung auf Augenhöhe. Im zweiten Viertel in der 16. Minute übernehmen die Hausherren dann erstmals die Führung. Bis zur Pause drehen dann Leonardo Di Francesco, Heinrich Wiebe und Joyce Mveng Owono nochmals auf und biegen den Rückstand zu einer 33:38 Halbzeitführung. Ab den dritten Viertel wird es dann richtig spannend. Vaterstetten gelingt am Anfang des Viertels ein kleiner Lauf und holt sich die Führung wieder zurück. Doch Landshut kontert abermals in Form von Christoph Hüttenkofer der die letzten 3 Punkte zu einer knappen 50:52 Führung für Landshut verwandelt. Auch Jacob Peters, die Landshuter Konstante (der von der Position 1-4 alles kann), liefert eine sehr solide Partie ab. Im letzten Viertel bleibt es dann weiterhin eng. Diesmal jedoch bleiben die LA Knights immer in Führung. Stefan Englberger trifft dann in der letzten Minute einen wichtigen Dreier der den Hausherren den Wind aus dem Segeln nimmt. Mit 71:78 holen sich die TG Landshut Basketballer also den nächsten wichtigen Sieg im Kampf um die Platzierungen. Paolo Maspero war zufrieden mit seiner Mannschaft nach der Partie: „Das haben meine Jungs heute auswärts gut gemacht! Wir wollten es heute einfach mehr wie Vaterstetten, die aber hervorragend auf uns eingestellt waren und den Fight angenommen haben!“.


Mit fünf Siegen und zwei Niederlagen (Platz 3) geht es jetzt Zuhause am Sonntag den 11.12 gegen die Baskets aus Regensburg (Platz 8) im Sportzentrum West weiter. Sprungball ist um 17:00 Uhr.


TG Landshut (Korbpunkte/Dreier): Hüttenkofer C. (6/2), Ruja P.,Tello G., Englberger S. (7/1), Owono Mveng J. (16), Kempf T., Peters J. (8/2), Vollhardt F., Di Francesco L. (20/1), Wiebe H. (21/1).



19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page