1/5
Willkommen bei den Basketballern der TG Landshut!
Herren/Damen Heimspiele

01.02 19:00 Herren1 vs. Schwabing
02.02 12:15 Damen vs. Hellenen
02.02 14:30 Herren2 vs. Wolnzach2
02.02 16:45 Herren3 vs. Straubing
08.02 14:30 Herren2 vs. Milbertshofen
09.02 14:30 Herren2 vs. Vilsbiburg3
09.02 16:45 Damen vs. München Baskets
15.02 19:00 Herren1 vs. Allianz München
16.02 12:15 Damen vs. Schwabing
16.02 14:30 Herren3 vs. Pfarrkirchen

Januar 2020- Herren 1 verliert in doppelter Overtime

Am Samstag den 18.01 um 19:00 Uhr war Traunstein zu Gast an der Sandnerstrassse. Im ersten Viertel trafen unsere Jungs aus allen Lagen und schlossen das Viertel souverän mit 23:13 ab. Bis zur Pause schmolz der Vorsprung dann aufgrund einiger Nachlässigkeiten in der Defense auf 7 Punkte und einem Halbzeitstand von 39:32. Von nun an waren beide Mannschaften auf Augenhöhe und lieferten sich einen offen Schlagabtausch mit mehreren Führungswechseln. Sebastian Maier behielt dann 9 Sekunden vor Schluss die Nerven und verwandelte dann beide Freiwürfe eiskalt zum 78:78 für die Verlängerung. Aber auch die erste Verlängerung brachte keinen Sieger hervor und es musste eine zweite Verlängerung gespielt werden. In der zweiten Verlängerung ging dann unseren Jungs leider die puste aus und Traunstein gewinnt verdient mit 92:98. Schade Jungs aber wacker geschlagen! Am 25.01 geht es nun auswärts zum MTV München den momentan Zweitplatzierten der BOL.

Für Landshut spielten:
Bugajev Artur 23 (5), Cancovic Ivan 8 (1), Hempel Leonard 2, Krausko Michal 13 (1), Maier Sebastian 22 (4), Meingast Florian 8 (1), Perlik Benedikt 2, Peters Jacob 5 (1), Preuhs Florian 9, Shala Adrian.

Januar 2020 - U16w 35 Minuten Top

es ist einfach nach einem Sieg einen Bericht zu schreiben, aber nach einer Niederlage.....

Bayernliga u16w, Top vorbereitet, und doch gescheitert?

Nein, das wäre jammern auf hohen Niveau.  Ein Sieg musste her um sich für das Top 4 in Bayern zu qualifizieren. Gegen den Tabellennachbarn MTV München konnten die Mädchen von Coach Rudi Pölder 35 min (72:70 für TG) super mithalten, hatte man doch zwei der drei Leistungsträger gut im Griff. Ein verletztungsbedingter Ausfall  (Knie) in der 35 min sowie Foul Probleme  und ein weiterer Ausfall (Fuß verknickt)eines Leistungsträger, konnte nicht mehr kompensiert werden und so brachen die Mädels völlig ein, und mussten den Traum TOP 4 in Bayern begraben.

Wunden schlecken, aufstehen und weitermachen so die Divise ab kommender Woche.

Ist man doch ungeschlagener Tabellenführer der BOL, und möchte diese auch im nächsten Spiel gegen Bad Aibling behaupten.

Januar 2020 - U14w schlägt Tabellenführer FFB mit 80:50

In eigener Halle kam man in der ersten Halbzeit nicht richtig in Fahrt. Easy Layups und freie Würfe wollten einfach nicht so recht rein gehen. Schnell lag man dann 5 (auch mal 10) Punkte hinten dran.

Nach einer Motivationsansprache in der Halbzeit, ist dann der Knoten geplatzt und die Leistungsträger haben endlich Verantwortung übernommen und Landshut war nicht mehr zu stoppen.

Januar 2020 - U16w Vorzeitig Niederbayerischer Meister

Mit einer sehr überzeugenden Vorstellung wurden die Mädels von Coach Rudi Pölder

Niederbayerischer Meister . So wurde DJK Sonnen mit 110:51 in eigener Halle besiegt.

Alle Spielerinnen konnten sich in die Punkteliste eintragen, wobei diesmal Nina Herrmann mit unglaublichen 47 Punkten und Sophia Steurer mit 28 Punkten ihre gute Form aus den letzten Spielen bestätigten.  Mit 88 %  Treffer von der Linie zeigte Lilli Kobeck  das man sie besser nicht faulen sollte. Ein sehr gelungener Auftakt ins Jahr 2020. Schon nächste Woche  begrüßen wir am Samstag um 14:30 Uhr  zu Hause das Team MTV München 2 in der BOL, ehe man am Sonntag zum wichtigen Spiel in der Bayernliga nach München muss.

Please reload

Jugend Heimspiele

01.02 10:00 Uhr U16w/2 vs. Germering
01.02 12:15 U14m/1 vs. Wasserburg
01.02 14:30 U16m vs. Nördlingen
02.02 10:00 U12 vs. MTV
09.02 12:15 U14m/1 vs. DBA
15.02 10:00 U16w/2 vs. München Ost
15.02 12:15 U14w vs. MTV
16.02 10:00 U12 vs. Dachau

43 Webshop LA Knights