top of page

TG-Basketballer verlieren Spitzenspiel

Aktualisiert: 31. Jan. 2023

Die Korbjäger der TG Landshut müssen eine bittere Niederlage hinnehmen. Das Team von Trainer Paolo Maspero verlor am Sonntag zuhause gegen den TV Dingolfing 1868 mit 70:78 (39:39) und liegt im Tableau der Bayernliga Süd mit weiterhin 14 Punkten auf dem dritten Rang.


Das Spitzenspiel der Bayerliga Süd vor ca. 200 Zuschauen hielt was es im Vorfeld versprach. Zweiter gegen dritten Platz im Niederbayernderby der Bayernligarivalen. Dabei starteten beide Mannschaften auf Augenhöhe in einem sehr ansehnlichen ersten Viertel mit vielen Punkten (24:23). Im zweiten Durchlauf steigerten beide Mannschaften die Intensität in der Verteidigung und es resultiert ein harter Kampf bei jedem Angriff. Weiterhin blieb es bei einem spannenden Kopf an Kopf Rennen, bei dem sich keine Mannschaft einen Vorteil erspielen konnte. Mit 39:39 ging es dann in die Halbzeitpause. Erst im dritten Viertel setze sich Dingolfing, angeführt von Aufbauspieler Daniel Raisch (27/3 Punkte) mit einem kleinen Lauf ab. Aber Landshut hatte in Form von Heinrich Wiebe und Jannik Dorsch die passenden Antworten. Die TG Landshut konnte nochmals verkürzen und startete mit einem 54:57 ins letzte Viertel. Da waren dann die Dukes aus Dingolfing ein Stück weit bissiger und abgekochter. Stück für Stück setzen sich die Gäste ab und entführen verdient die Punkte aus Landshut mit einem Endergebnis von 70:78. „Das war heute sehr ärgerlich! Wir haben heute Dingolfing zu viele zweite und dritte Chancen gewährt und an der Freiwurflinie einiges liegen gelassen. Da wäre mehr drin gewesen“ fast Paolo Maspero das Spiel zusammen.

Nach zwei Niederlagen gegen die Spitzenteams geht es jetzt für die TG Landshut um Wiedergutmachung. Eine gute Chance rechnen sich die Jungs aus Landshut schon nächsten Sonntag aus. Denn mit sieben Siegen und vier Niederlagen (Platz 3) geht es jetzt nochmals Zuhause zum nächsten Niederbayernderby gegen die Baskets Vilsbiburg 2 (Platz 9) am 05.02 Sprungball 17:00 Uhr im Sportzentrum West.


TG Landshut (Korbpunkte/Dreier): Di Francesco L. (9/1), Dorsch J. (15), Englberger S., Hüttenkofer C. (4/1), Kempf T. (3/1), Leqejza X. (10/1), Peters J. (3/1), Preuhs F. (7/1), Ruja P. (2), Wiebe H. (17/1).



13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page